Postfinance AG wählt Survalyzer als Umfragetool – Das Kundeninterview

Postfinance AG wählt Survalyzer als Umfragetool Das Kundeninterview

Einladung

Die PostFinance AG, eine Tochtergesellschaft der Schweizerischen Post AG, spielt eine bedeutende Rolle in der Schweizer Finanzlandschaft. Bekannt für ein breites Spektrum an Finanzdienstleistungen wie Zahlungsverkehr, Geldanlagen, Vorsorge und Finanzierungen, ist das Institut ein wichtiger Akteur im Schweizer Bankwesen.

Auswahl von Survalyzer

Um ihre Marktforschungskapazitäten zu verbessern, hat sich PostFinance kürzlich auf die Suche nach einem effizienten Umfragetool begeben. Diese Initiative spiegelt das Engagement des Unternehmens wider, mit Hilfe der Marktforschung wertvolle Erkenntnisse über den Markt zu gewinnen und die Kundenbedürfnisse zu verstehen.

Nach einem umfassenden Evaluationsprozess, an dem mehrere potenzielle Anbieter beteiligt waren, wurde Survalyzer aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit, der robusten Sicherheit und der Einhaltung gesetzlicher Standards ausgewählt. Das Tool wird PostFinance nun dabei unterstützen, Kundenfeedback effizient zu sammeln und zu analysieren.

Bernadette Ritler über Rechts- und Sicherheitsstandards

Als Leiterin der Marktforschung bei PostFinance AG verfügt Bernadette Ritler über ein fundiertes Wissen über die Instrumente und Methoden, die für eine effektive Marktforschung notwendig sind. Neben ihrer Hauptverantwortung war Bernadette Ritler massgeblich an der Auswahl eines neuen Befragungsinstruments für PostFinance beteiligt und hat dabei insbesondere die im Bankensektor wichtigen Rechts- und Sicherheitsaspekte berücksichtigt. Wir haben Bernadette über die Herausforderungen und Prioritäten bei der Auswahl eines Tools befragt, das diese strengen Standards erfüllt und gleichzeitig den Bedürfnissen der Marktforschung entspricht.

 

Wir haben die Einführung des neuen Datenschutzgesetzes als Chance genutzt, verschiedene Umfrage-Tools zu evaluieren. Dabei standen vor allem Legal & Security Aspekte im Fokus. Survalyzer konnte alle Standards erfüllen. Zusätzlich überzeugte das Tool aber auch hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit, Innovativität und Datenvisualisierung. – Bernadette Ritler, Leiterin Research

Vertieftes Gespräch mit Zita Spillmann

Nachdem wir aus der Sicht von Bernadette Ritler Einblicke in den Auswahlprozess erhalten haben, wenden wir uns nun an Zita Spillmann, die seit 2020 bei der PostFinance AG im Bereich Marktforschung tätig ist. Zita wird uns von ihren Erfahrungen bei der Auswahl und Integration von Survalyzer in den Betrieb von PostFinance berichten und aufzeigen, wie das Tool den Bedürfnissen des Unternehmens in der Marktforschung entspricht. In unserem Gespräch mit ihr erfahren wir mehr über die betrieblichen Auswirkungen und Vorteile dieser Entscheidung für ein Tool.

Umfrage von Postfinance

Piotr Borkowicz: Zita, danke, dass Sie heute bei uns sind. Könnten Sie uns zu Beginn etwas über die täglichen Abläufe in Ihrem Team erzählen und wie Survalyzer dabei zum Einsatz kommt? Mich interessiert besonders, wie Sie über diese Plattform mit Ihren Kunden und Kollegen zusammenarbeiten.

Zita Spillmann: Im Research-Team laden wir Kundinnen und Kunden per Brief, E-Mail oder über die PostFinance-Website zu Survalyzer-Umfragen ein. Dabei können die Kundinnen und Kunden zum Beispiel Produkte und Dienstleistungen oder Touchpoints mit PostFinance bewerten. Alle Mitarbeitenden von PostFinance haben zudem die Möglichkeit ihre Kolleginnen und Kollegen mit Survalyzer zu befragen. Wir bestellen dabei für die Mitarbeitenden Accounts, prüfen die Umfragen und geben sie frei, bevor sie verteilt werden.

Piotr Borkowicz: Als Sie sich auf dem Markt für ein Umfragetool befanden, welche Kriterien hatten für Sie Priorität, und wie haben Sie Ihre Optionen bewertet?

Zita Spillmann: Verschiedene Umfrage-Tool-Anbieter wurden zur Ausschreibung eingeladen und gebeten, eine Offerte zu stellen und einen umfassenden Anforderungskatalog auszufüllen. Die Anforderungen wurden von den Fachbereichen Research, Enterprise Architecture, Legal, Security und Procurement definiert. Mithilfe einer Nutzwertanalyse wurden die Umfrage-Tool-Anbieter von den verschiedenen Fachbereichen evaluiert.

Piotr Borkowicz: Survalyzer hat sich für PostFinance als erste Wahl herauskristallisiert. Was waren die herausragenden Merkmale, die den Ausschlag für Ihren Entscheid gegeben haben?

Zita Spillmann: Survalyzer erreichte in der Nutzwertanalyse die höchste Punktzahl. Besonders gut wurden die Benutzerfreundlichkeit und der Erfüllungsgrad der Security- und Legal-Anforderungen bewertet. Datenschutz und Informationssicherheit haben bei Banken einen besonders hohen Stellenwert. Hier bietet sich das Hosting bei einem Schweizer Cloud-Provider an. Zudem überzeugten uns die vielfältigen Auswertungsmöglichkeiten wie z.B. das Online-Reporting und der Powerpoint-Export.

Piotr Borkowicz: Ich bin neugierig auf die Professional Analytics und wie sie die Art und Weise der Analyse von Umfragedaten verändern. Könnten Sie uns dazu einige Einblicke geben?

Zita Spillmann: Aktuell haben wir noch kein Dashboard im Einsatz, welches mit Professional Analytics erstellt wurde. Wir möchten dieses vor allem für unsere halbjährlich stattfindende Customer Experience Messung nutzen und für ad-hoc Umfragen. Dabei hoffen wir auf einen Effizienzgewinn bei der Datenauswertung und beim Erstellen von Lieferobjekten für interne Kundinnen und Kunden.

Piotr Borkowicz: Würden Sie Survalyzer aufgrund Ihrer Erfahrungen anderen Institutionen empfehlen? Was zeichnet es Ihrer Meinung nach aus?

Zita Spillmann: Auf jeden Fall. Survalyzer ist ein sehr benutzerfreundliches Umfrage-Tool, welches dennoch im Funktionsumfang mächtig ist. Die erhöhten Anforderungen an Security und Legal, werden zudem sehr gut erfüllt. Weiter bietet Survalyzer einen guten und persönlichen Kunden-Support.

Piotr Borkowicz: Jedes neue Tool bringt eine eigene Lernkurve mit sich. Können Sie uns mitteilen, welchen Herausforderungen Ihr Team anfangs mit Survalyzer gegenüberstand und wie Sie diese bewältigt haben?

Zita Spillmann: Grundsätzlich ist Survalyzer ein intuitives Umfrage-Tool und mit «learning-by-doing» findet man sich ziemlich schnell zurecht. Wenn man mal ansteht, findet man ausserdem in der Regel jemanden im Team, der einem weiterhelfen kann. Weiter hilft das ausführliche, gut strukturierte Benutzerhandbuch von Survalyzer.

Piotr Borkowicz: Gibt es neue Projekte oder Initiativen, bei denen Survalyzer bei PostFinance eine wichtige Rolle spielen wird?

Zita Spillmann: Aktuell liegt unser Fokus noch auf der Migration von bestehenden Umfragen aus unserem früheren Umfrage-Tool auf Survalyzer. Wir freuen uns jedoch immer über Benachrichtigungen im Tool, dass wieder ein neues Feature in Survalyzer eingeführt oder etwas optimiert wurde 😊.

Piotr Borkowicz: Danke, Zita, für diese aufschlussreichen Details. Es ist interessant zu sehen, wie Survalyzer die Feedback-Kultur bei PostFinance prägt. Wir freuen uns darauf zu sehen, wie unser Tool Ihre innovativen Initiativen weiterhin unterstützt.

Christian Hyka

Managing Partner
Schritt in die Zukunft der Marktforschung mit Survalyzer

Sehen Sie, warum PostFinance AG Survalyzer für die Verbesserung des Kunden- und Mitarbeiterfeedbacks gewählt hat. Buchen Sie noch heute Ihre Demo und entdecken Sie ein Tool, das Benutzerfreundlichkeit mit zuverlässigen Analysen kombiniert.

Demo Buchen
Related Posts